04. Oktober 2019
Beim Frühstück gemeinsam den Tag beginnen. Oder nicht gemeinsam, weil jeder was anderes braucht. Beim Mittagessen stärken. Für den Teil des Tages, der noch vor uns liegt. Beim Abendessen den Nachtisch miteinander teilen. Und vielleicht das, was am Tag federleicht war. Oder tonnenschwer. Wenn Eltern ein Menü an Familienleben zusammenstellen: Anbieten, was guttut. Auf allen Ebenen. Wissen teilen. Gelassenheit und Akzeptanz üben, wenn andere Menschen eigenen Entscheidungen treffen. Dabei...
06. September 2019
Die Arme ausstrecken. Ein Stück Lebensfreude einfangen. Die Brust weiten. Das Herz öffnen. Die Freude reinlassen. Und das Lachen raus. ...Es braucht mehrere Dinge, damit Freude in unserem Alltag einen Platz haben kann. In der Partnerschaft. Als Eltern. Und in allen anderen Bereichen des Lebens. Aus der Skizze des Optimalfalls: Erstens: Wir hatten als Kinder mindestens einen Menschen, der da war. Der uns geholfen hat, uns im Gleichgewicht zu halten. Auf der Ebene des Nervensystems hängt...
20. August 2019
Wenn Psychotherapie eine Art Baustelle ist, auf der Hausbewohner*innen und Handwerker*innen gemeinsam werkeln. Damit sich die Hausbewohner*innen wohl fühlen. Damit sie es alltagstauglich und gemütlich haben. Dann ist das, was gerade nicht funktioniert oder baufällig geworden ist der "Inhalt". Das Gerüst an der Hausfassade ist die "Form". Das Gerüst steht immer da, egal welche Fachhandwerker*innen gerade mit welchem Werkzeug dran sind. Form-ale Aspekte in der psychotherapeutischen Arbeit...
14. Juli 2019
Gehen oder bleiben? Wenn ihr den Morgen mit einem Streit beginnt. Und den Abend mit einem Streit beendet. Wenn es keine gemeinsame Zeit gibt. Weil ihr aufgehört habt, Gemeinsamkeiten zu pflegen. Wenn etwas zwischen euch steht. Wie eine Mauer. Die verhindert, dass ihr einander sehen könnt. Gehen oder bleiben? Manchmal sind Paare eine ziemlich lange Zeit irgendwo dazwischen. Beginnend mit der "7-Jahres-Krise". Oder vielleicht schon davor. Manchmal wollen wir aus einer Sache am liebsten keine...
23. Juni 2019
Im Sommer fahren wir gerne zu den Erdbeerfeldern. Wenn Erdbeeren reif sind, enthalten sie Antioxidantien: Stoffe, die freie Radikale abfangen. Stoffe, die dabei helfen, unsere Körperzellen vor oxidativem Stress zu schützen. "Reife" verwenden wir als Begriff auch bei uns Menschen. Wenn wir von "innerer Reife" oder "emotionaler Reife" sprechen. Zum Beispiel. Damit meinen wir, dass ein Mensch sich von Herausforderungen nicht aus dem Gleichgewicht bringen lässt. Nicht aus einer Momentaufnahme...
20. Mai 2019
Wenn eine Herde von Trampeltieren rennt, sollten wir aus dem Weg gehen. Denn unter die Hufen zu kommen, kann uns verletzen. Vielleicht hast du mal etwas Ähnliches erlebt: Auf deine Frage nach der Diagnose bekommst du keine Antwort. Dein*e Therapeut*in stellt eine Gegenfrage: warum du das denn wissen möchtest.*** Richtig wohl fühlst du dich nicht mit deinem*r Berater*in. Weil du dir für euch als Paar Lösungen erhoffst, gehst du trotzdem hin. Beim letzten Termin, erfährst du, welche...
06. Mai 2019
Hyperemesis gravidarum ist eine Schwangerschaftskomplikation. Extreme Übelkeit, extrem häufiges Erbrechen, extreme Abneigung gegen Lebensmittel. Vieles von dem, was mit einer Hyperemesis zusammenhängt, ist extrem - vor allem ist es extrem schlimm. Für die Frauen, die betroffen sind. Für die Familien, die betroffen sind. Und dauert extrem lange: Eine Hyperemesis ist anders als die Übelkeit, die viele Frauen zu Beginn der Schwangerschaft haben und meist nach einigen Wochen abebbt. Sie...
04. April 2019
Zum Handwerkszeug von Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen gehören die ICD (International Classification of Diseases) und psychologische Testdiagnostik. In der ICD steht, welche Krankheiten es gibt und welche Symptome dazugehören. Ein Kapitel darin beinhaltet "psychische Störungen", wie es dort heißt. Psychologische Testdiagnostik bedeutet, dass Infos zusammengesammelt werden. Zur Beantwortung einer Frage oder weil eine Entscheidung getroffen werden soll. Und zwar passiert das...
09. März 2019
Menschen, die Psychotherapie für sich nutzen, werden in Schubladen gesteckt, benachteiligt und diskriminiert. Das gilt 2019 immer noch und für viele Bereiche. Schauen wir mal: Was passiert in Psychotherapie (Ähnliches gilt für Paartherapie, Familientherapie und Elternberatung)? Je nach therapeutischer Richtung und je nach persönlichen Eigenschaften der Therapeut*innen passiert mehr oder weniger (Liste unvollständig): Ankommen. Vielleicht einen Tee trinken. Beziehung eingehen. (Seit Klaus...
03. Februar 2019
Kintsugi ist eine japanische Methode zerbrochene Keramikgegenstände zu reparieren. Zum Beispiel Schalen. Oder andere Haushaltsgegenstände. Bruchstücke werden mit Lack geklebt, in den Gold, Silber oder Platin eingearbeitet ist. Dadurch entstehen aus Macken neue Deko-Effekte. Teile mit Rissen und Brüchen werden zu Kunstwerken. Diese Kunst ist so wundervoll. Was für eine Haltung gegenüber dem Unperfekten, welche Würdigung! Wenn noch etwas fehlt, dann ergänze ich. Mit dem allergrößten...

Mehr anzeigen