Ein Lernfilm für ein wärmendes Familienklima

Wir alle brauchen einen sicheren Hafen. Streit kann belasten. Paare müssen sich damit nicht abfinden. Wie finden Paare den Mut, in eine neue Richtung zu segeln?

Einen Anfang machen

Wenn wir uns eingestehen, dass wir als Paar Hilfe gut gebrauchen könnten, sind Unsicherheit im Bauch und Fragezeichen im Kopf ganz normal. Es ist gut, wenn wir erst einmal die Fühler ausstrecken können - das gilt auch für Paarberatung und Paartherapie. 

Der Lernfilm ist Paarberatung zum Anschauen speziell für Eltern. Für euch entsteht der Eindruck, dass ihr in der Paarberatung von Sina und Robin mit dabei seid. 

Wie in einem Seminar für Paare: Ihr seht wichtige Momente zum "Streit" eines Elternpaares - sorgfältig aufbereitet, reduziert auf das Wesentliche und mit Anregungen für euch. Mit dem Lernfilm könnt ihr von zu Hause aus als Paar lernen und einen Anfang machen - für den Ausstieg aus dem Streit.

Streit in der Partnerschaft ist kein Grund die Segel zu streichen.

Wir brauchen Vorbilder, die uns emotional erreichen. Und wir brauchen Bilder, die sich in uns verankern. Gerade wenn es um Herausforderungen geht. Deshalb erzählen Sina und Robin ihre Geschichte. Und ihr könnt von ihnen lernen!


Filmbeschreibung: Sina und Robin sind ein Liebespaar - oder waren es. Seit sie Eltern sind, streiten sie häufig - auch vor den Kindern. Der Alltagsstress und Verletzungen aus kleinen und großen Streitereien liegen auf ihrer Liebe. Es muss doch möglich sein, liebevoll für die Kinder da zu sein und eine glückliche Partnerschaft ohne Streit zu führen - oder? Sina und Robin wollen es herausfinden. Auch, wenn sie Bammel haben: Sie lernen ihren Streit und damit sich selbst besser kennen. Und sie erfahren, wie sie negative Effekte auf ihre Beziehung abfedern können - indem sie mit einer Paartherapeutin magische Melodien kennenlernen, Geldscheine entwirren und das Herz wieder füreinander öffnen.

 

Psychologisch fundiert und praxiserprobt

Konflikte können eine Familie stärken. Es ist gut, wenn die Erwachsenen wissen, was zu tun ist. Als Psychologin und Paartherapeutin zeige ich, Julia Schneider, in diesem Lernfilm Wege für Paare auf, die belastet sind von Streit. Basis ist mein 3-Phasen-Modell des Streits. Es hilft Paaren dabei, handlungsfähig zu bleiben, klar denken und feinfühlig handeln zu können. Das Modell basiert auf psychologischer Forschung. Es kann von Paaren unabhängig davon genutzt werden, aus welchem Gründen sie streiten - ob sie wegen der vollen Spülmaschine streiten - oder darum, was für die Kinder das Beste ist. Die Hürden, vor denen Eltern manchmal stehen sind groß - ich weiß! 15 Jahre Arbeit mit Elternpaaren und mein eigenes Leben mit zwei Kindern haben mich dies erfahren lassen.   

 

Zuschauen, mitfühlen, lernen

Den Lernfilm habe ich für Paare mit Kindern entwickelt, die eine partnerschaftliche Basis haben, die jedoch von Alltagsstress und Verletzungen verschüttet ist. Für Paare die...

  • weniger streiten wollen
  • für sich und für die Kinder lernen wollen, wo sie ansetzen können, um ein wärmendes Familienklima zu schaffen
  • gerne Filme sehen und visuell lernen können 
  • von zu Hause aus einen Weg aus dem Streit kennenlernen wollen

Der Film kann von besonderem Nutzen für euch sein, wenn ihr

  • grundsätzlich offen gegenüber Paarberatung/ Paartherapie seid
  • aufgrund eurer familiären oder beruflichen Situation aktuell keine individuellen Termine in einer Praxis wahrnehmen könnt
  • erleben wollt, wie Termine in meiner (Online-) Praxis ablaufen können 
  • die Anzahl benötigter Termine in einer eventuell folgenden Paartherapie reduzieren oder Wartezeiten überbrücken wollt

Der Film ist in hochwertiger Qualität produziert, bildet Paare weiter und macht Spaß.

Er erzählt die bewegende Geschichte von Sina und Robin in der Paarberatung. Mit ihrer Geschichte können sich viele Paare mit Babys, Kleinkindern und Schulkindern identifizieren.

Ein Lern- und Liebesfilm - Was macht diesen Film besonders?

Ein erster wichtiger Schritt: Verständnis für sich selbst und füreinander entwickeln - durch Wissen. Der Film vermittelt psychologische Erkenntnisse in anschaulicher Weise.


Lernt von einem Paar in einer ähnlichen Lebenssituation. Sina und Robin zeigen: "So oder so ähnlich können erste Schritte aus dem Streit aussehen!"


Wir merken uns am besten, was uns berührt. Die Bilder des Films sagen mehr als Worte es könnten. Mit dem Gefühl dabei zu sein, ermöglicht es euch als Paar, Neues in euren eigenen Alltag zu integrieren.


Das psychologische Konzept des Films unterteilt Streit in drei Phasen ("3-Phasen-Modell des Streits"). Ihr erfahrt, wie ihr euer Familienklima verbessern könnt, indem ihr an drei Punkten ansetzt.


Die Besonderheiten im Zusammenleben mit Kindern spielen eine zentrale Rolle. Den Lernfilm habe ich aus meiner paartherapeutischen Arbeit heraus entwickelt, bei der ich die Kinder im Blick habe.


Der Film macht euch mit den Inhalten aus etwa drei Sitzungen Paarberatung vertraut - komprimiert auf ca. 75 Minuten Filmdauer. Nach jeder Sequenz haben wir eine Folie mit einer konkreten Anregung für euch eingefügt.


Der Film kann alleine für sich stehen - oder ein Einstieg in eine Paartherapie sein. Gerade Eltern brauchen flexible Möglichkeiten, um sich als Paar weiterzuentwickeln. Der Film kann örtlich und zeitlich flexibel genutzt werden. Eine Zusammenfassung der Inhalte und Anregungen aus dem Lernfilm erhaltet ihr als PDF zum Download/ Ausdrucken. Als Nachlese erhaltet ihr weiterführenden Empfehlungen (Literaturtipps, Anlaufstellen usw.).


Ein Film für ein wärmendes Familienklima

Der Film gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind Konflikte - und was ist Streit?
  • Warum bereichern Konflikte das Familienleben, während Streit belastet?
  • Warum streiten wir - auch wenn wir es gar nicht wollen?
  • Welche alltagstaugliche Methode kann helfen, einander vor den Kindern seltener in die Quere zu kommen?
  • Was brauchen wir, um bei Streit frühzeitig den Kurs korrigieren zu können?
  • Warum geht es beim Streit meist um tieferliegende Themen?
  • Wie können wir unseren Kindern einen sinnvollen Umgang mit Konflikten vorleben?
  • Was ist zu tun, wenn wir uns im Streit verletzt haben?

Paarberatung als Film - warum?

Gerade für Paare mit Kindern ist es oft schwierig, feste Termine im Arbeits- und Familienalltag einzubauen. Daher entwickele ich Medien und Unterstützungsangebote speziell für streitende Paare - unter Einbezug moderner, flexibler Möglichkeiten. Der Lernfilm "Vom Streit in die Sonne" ist eine gute Basis für interessierte Paare und kann einfacher in den Alltag eingebaut werden als ein Gesprächstermin. Manchen Paaren reichen die Inhalte aus dem Film. Andere Paare wollen intensiver an ihrem eigenen Streit-Muster arbeiten. Hier hilft der Film dabei, die Dauer einer (Online-) Paartherapie zu verkürzen.

Mit Paaren in meiner Praxis nutze ich Sequenzen aus dem Film für die paartherapeutische Arbeit. 


Lernfilm - Kosten

Kosten: 229 Euro 

inkl. aller Steuern und Gebühren 

 

3 Termine Paarberatung zum Anschauen komprimiert auf rund 75 Minuten

 

Die Kosten setzen sich zusammen aus dem Zugang zum Lernfilm (mind. 2 Jahre) und der Lernfilm-Materialien (Zusammenfassung der Inhalte/ Anregungen aus dem Film und Nachlese).

 


Warum wir diesen Lernfilm genau so gemacht haben - und nicht anders

Wie Beziehung geht, lernen wir unter anderem, indem wir andere Paare beobachten. Außerdem können wir uns im Rahmen von (Online-) Paarberatung/ Paartherapie weiterentwickeln. Diese beiden "Lernformen" bringe ich in diesem Film zusammen. Die Szenen im Film werden durch meine Erklärungen ergänzt.

Beim Anschauen soll für euch der Eindruck entstehen, dass ihr in der Paarberatung von Sina und Robin mit dabei seid. Dazu haben mein Filmteam und ich diesen Film aufwändig konzipiert und mit mehreren Kameras/ Mikros produziert sowie liebevoll nachbearbeitet. So macht es Spaß, sich über den Bildschirm Anregungen zu holen und die eigenen Fähigkeiten für den Paar- und Familienalltag zu erweitern. Der Lernfilm wirkt wie ein Seminar für Paare.

Meine (Online-) Praxis für Paartherapie ist größtenteils digitalisiert. Ich kann deutschlandweit mit Paaren arbeiten - allerdings zum Beispiel nicht zu jeder Tageszeit. Dieser Film bietet Paaren eine größere Flexibilität: Lernen von einem anderen Paar, von zu Hause aus und unabhängig von der Tageszeit.

 

Sina und Robin werden dargestellt von der Schauspielerin Anja S. Gläser und dem Schauspieler Stephan W. Müller. Aus berufsethischen Gründen kann und möchte ich kein reales Paar zeigen. Um euch dennoch "echte Beziehung" und "echte Schritte aus dem Streit" zeigen zu können, habe ich auf Basis der Erfahrungen in meiner Praxis grobe Personenbeschreibungen entwickelt. Der Ablauf der Sitzung wurde von Anja und Stephan improvisiert. Dadurch sind authentische Situationen entstanden sind. 

Die Produktion lag in den Händen von Kristina Ratzka. 

 

Wie läuft der Kauf ab?

Durch den Klick auf einen der „Wir möchten den Film kaufen“-Buttons gelangt ihr zur Seite von Digistore24. Dort findet ihr noch einmal eine Beschreibung des Lernfilms. Im Falle eines Kaufes übernimmt Digistore24 die gesamte Kaufabwicklung - auch die Abbuchung. Nach dem Kauf erhaltet ihr eine E-Mail mit dem Link und dem Passwort für den Film und es kann losgehen.

Den Film könnt ihr an einem Stück ansehen oder verteilt über mehrere Tage - und immer wieder, wenn euch danach ist. Ihr habt Zugang solange meine Website existiert, jedoch mindestens 2 Jahre lang. Mit dem Zugang zum Lernfilm erhaltet ihr auch die PDF-Zusammenfassung der Inhalte und Anregungen. Außerdem erhaltet ihr eine Nachlese zum Film (Buchempfehlungen, Anlaufstellen). 

 

Was passiert, wenn wir den Film gekauft haben?

Wahrscheinlich wirkt der Film bei euch nach, dafür musst ihr nichts tun, das passiert einfach. 

Wenn möglich, sprecht über den Film und überlegt gemeinsam, welche Anregungen ihr bewusst auf euren Alltag übertragen wollt. Ihr könnt hierfür die Materialien nutzen, die ihr ergänzend zum Lernfilm erhaltet. Dadurch lässt sich der Nutzen für euch erhöhen. Manche Paare kommen damit für sich ausreichend weiter. 

 

Manche Paare wollen sich intensiver und professionell begleitet mit ihrem Streit beschäftigen - zum Beispiel ihr Streit-Muster und ihre ganz persönlichen Wege aus dem Streit kennenlernen. Wenn es euch auch so geht, könnt ihr euch an eine Fachperson für Paartherapie wenden. Wenn ihr mit mir individuell an eurer Beziehung arbeiten wollt, schaut gerne auf der Übersicht hier oder schreibt mir eine E-Mail. Der Film bildet eine gute Basis und in individuellen Terminen geht es in die Tiefe.

 

Der Film darf also für sich stehen oder der Anfang einer längeren Reise in Begleitung sein - ganz so, wie es für euch am stimmigsten ist. 

 

Wir sind noch unentschlossen. Was können wir tun?

Damit ihr vom Film profitieren könnt, ist das Interesse daran, sich selbst und die andere Person besser kennenzulernen Voraussetzung. Der Lernfilm ist eine Investition in eure Paarbeziehung und euer Familienleben. Ihr könnt von den Inhalten besonders profitieren, wenn

  • ihr euch aktiv um das Klima zu Hause kümmern wollt und
  • ich euch als Mensch und (Online-) Paartherapeutin mit meinem persönlichen Stil erreichen kann.

Wenn ihr noch unsicher seid, schaut gerne in meine Checkliste für Eltern, die weniger streiten wollen. Die Checkliste kostet 0€ und hilft euch dabei, mich und meinen Ansatz unverbindlich näher kennenzulernen - damit ihr entscheiden könnt, ob es passt.  Über den nachfolgenden Button gelangt ihr zur Checkliste.

 


 

Ich bin Julia Schneider, Diplom-Psychologin mit Schwerpunkt Paartherapie mit Blick auf die Kinder. Ich arbeite in meiner (Online-) Praxis "Halthafen" mit Eltern- und Liebespaaren. Aus dem Praxisalltag heraus entwickele ich psychologische Kinderbücher. Ich setze hierbei Schwerpunkte auch aufgrund der Erfahrungen aus meinem Leben als Mama von zwei Kindern.

 

Ich nutze die Ansätze der systemischen und der emotionsfokussierten Paartherapie.

Streit von Elternpaaren ist der Schwerpunkt in meiner Praxis. Hier geht es zur Übersicht aller Materialien, Medien und Beratungsangebote in meiner Online-Praxis zum Thema. 


Bitte beachtet folgenden Hinweis: Der Film ist konzipiert und geeignet für Paare, die eine - vielleicht auch verschüttete - partnerschaftliche Basis haben und die Beziehungsqualität verbessern sowie den Familienalltag erleichtern wollen.

Der Film zeigt beraterisch-therapeutische Inhalte, ersetzt jedoch keine Paartherapie für individuelle Fragen und Anliegen. 

Paare, die sich trennen wollen, getrennt haben oder dauerhaft in Sorge um das Wohl eines Familienmitglieds sind, wenden sich bitte an die Familienberatungsstellen oder die niedergelassenen Psychotherapeut*innen vor Ort oder an die (Online-) Paartherapeut*innen.