Diplom-Psychologin Julia Schneider

Meine Werte in der (Online-) Paarberatung und Paartherapie für Eltern

Psychologin und systemische Paartherapeutin Julia Schneider in eigener Praxis für Paartherapie in Darmstadt und online

Eine fundierte fachliche Ausbildung als Diplom-Psychologin (Schwerpunkt Psychologie der Partnerschaft und der Familie) und systemische Paar- und Familientherapeutin ist die Basis meiner Arbeit - genauso wie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung. Gleichzeitig glaube ich, dass meine Qualifikationen (in Stichpunkten unten auf dieser Seite) die Qualität meiner Arbeit nicht ausschließlich ausmachen - vielleicht auch ausmachen, aber nicht hauptsächlich

Meine Onlineberatungen für Paare und meine Paar- und Familientherapien in Darmstadt sind immer Begegnungen zwischen Menschen. Die Frage "wer ich bin" ist ebenso entscheidend dafür, ob wir in der Zusammenarbeit zusammenpassen wie meine fachliche Qualifikation.

 

In meiner psychologischen (Online-) Praxis stehen meine Klient*innen im Mittelpunkt - meine persönlichen Standpunkte treten in den Hintergrund. Und gleichzeitig bringe ich persönliche Werte in jede Sitzung mit ein.

 

Ich glaube, was meine Arbeit prägt, ist meine unerschütterliche Überzeugung, dass es gilt, die Grundbedürfnisse und Persönlichkeitsrechte aller Menschen zu respektieren - egal wie jung oder alt ein Mensch ist, und ganz gleich, welche Merkmale ein Mensch hat. Vielerorts treten wir die Persönlichkeitsrechte auch heute noch mit Füßen.

Unsere Würde ist das Kostbarste, das wir haben. Sie ist stets zu schützen - und gerade Kinder, die maximal abhängig von uns Erwachsenen sind, brauchen feinfühlige und würdevolle Begleitung in ihrem Aufwachsen.

 

Was bedeutet dies für meine Arbeit in der psychologischen Onlineberatung und der Paartherapie für Eltern?

Für meine Arbeit bedeutet diese Haltung auch, dass ich Störungsbegriffe, wie sie in diagnostischen Manualen vorkommen, zu vermeiden versuche. Ich gehe nicht davon aus, dass ein Mensch gestört ist. Diese Perspektive widerstrebt mir zutiefst. Ich möchte das Erleben und Verhalten meiner Klient*innen nicht pathologisieren oder auf Defizite fokussieren. Vielmehr arbeite ich mit meinen Klient*innen Ressourcen heraus und biete an, dass wir gemeinsam erarbeiten, wie ein Umgang mit den eigenen Päckchen, Hürden und Herausforderungen aussehen könnte.

Diese Haltung prägt meine Arbeit - genauso wie alle anderen Bereiche meines Lebens.

 

Von 2012 bis 2020 war ich Teil des Teams einer Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier habe ich beraterisch- therapeutisch mit Familien gearbeitet - rund um all die bunten Themen des Familienlebens, der Entwicklung von Kindern und im Rahmen von Paartherapie für Eltern.

 

Meine Praxis ist eine Privatpraxis. Paarberatung und Paartherapie sind keine Kassenleistungen. Das müssen sie meinem Verständnis nach auch nicht. Denn, auch wenn die Eltern- und Liebespaare die Kosten selbst investieren müssen, wäre der Preis höher, den wir auf der Ebene unserer Würde vielleicht zahlen, wenn wir in Defiziten und Krankheitsbegriffen übereinander denken und sprechen.

 

Meine Erfahrungen aus der Online-Paarberatung und der Paartherapie in Darmstadt fließen in meine Tätigkeit als Fachautorin ein. Ich schreibe psychologische und therapeutische Kinderbücher. Die Themen meiner Bücher entwickele ich aus meiner Arbeit heraus. Gleichzeitig sind es immer auch Lieblingsthemen, die mich in meinem eigenen Leben als Mama von zwei Kindern betreffen. Meine Arbeit als Autorin für Kinderbücher ist für mich ein Ausdruck dessen, dass wir uns mit Farbe und Feingefühl, mit Kreativität und Leichtigkeit an die Stolpersteine des Lebens heranwagen dürfen.

Ich schreibe außerdem für meine Materialien, die ich in der (Online-) Paartherapie und Paarberatung nutze, für meinen Blog und auf Instagram. Meine Ausbildung zur Schreiberaterin ist mein "handwerkliches" Fundament für wissenschaftliches und kreatives Schreiben.

Im Überblick:

  • Diplompsychologin (TU Darmstadt)
  • Systemische Therapeutin und Beraterin (SG), IGST Heidelberg bei Dr. Bernd Schumacher 
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie 
  • Curriculum der Familienpsychologie (TU Darmstadt)
  • Adipositastrainerin für Kinder und Jugendliche (DAG)
  • Weiterbildungen insbesondere in folgenden Bereichen: Bindungstheorie und -forschung, Entwicklung von Kindern und Erwachsenen, Paarberatung und Paartherapie, Arbeit mit getrennten und geschiedenen Elternpaaren, Selbstregulation von Kindern und Erwachsenen, körperorientierte Verfahren in der Psychotherapie und in der Paartherapie
  • 2007 bis 2010 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe der pädagogischen Psychologie der TU Darmstadt zum Thema "Selbstregulation"
  • Mitglied im Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und der Systemischen Gesellschaft (SG)
  • 2012 bis 2014 Mitaufbau einer Familienschulung in der Darmstädter Kinderklinik
  • 2012 bis 2020 angestellt in Teilzeit als Fachkraft im Team einer Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Und sonst so:

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Mit meinen Kindern tauche ich gerne in zauberhafte und lustige Welten ein.

Ich sitze gerne im Café und am Feuer oder mit dem Notizbuch am Schreibtisch.

 

Auch ich habe mich auf meine eigene innere Reise begeben - eine Reise, die zeitlebens immer wieder neue Stationen haben wird.


Besuche mich gerne auch auf Instagram. Hier gibt es Impulse für Paare mit Kindern und Aktuelles aus dem Halthafen: